Interviews mit Prof. Johannes Barth zu Wasserknappheit und ausgetrockneten Böden

© Henry Be

Wieviel Wasser können die Böden aufnehmen, wenn es nach der wochenlanger Hitze und Trockenheit wieder regnet oder es sogar schwere Gewitter gibt? Könnte es in Teilen Frankens zu Überschwemmungen kommen? AquaKlif-Forscher Prof. Johannes Barth äußert sich hierzu im BR-Fernsehen und im Podcast auf BAYERN 2:

BR Fernsehen (04.08.2022):
„Nach der Hitze – wieviel Wasser können die Böden aufnehmen?“

BAYERN 2 (05.08.2022):
Das aktuelle Interview aus Franken – „Warum Böden kaum Wasser aufnehmen können“

Um die Trockenheit in Franken und um sinkende Pegelstände der Flüsse und Seen geht es im Interview mit Prof. Barth in den Erlanger Nachrichten. Hier der Zeitungsartikel (15.07.2022) auf Twitter: 
„Wasserknappheit ist ein chronisches Problem“